März 2015

Anlage einer Sondage.

Qualifizierte Prospektion

03.2015. Düren.
Im Vorfeld einer Baumaßnahme soll eine qualifizierte archäologische Prospektion klären, ob im Plangebiet Bodendenkmäler vorhanden sind.

Im Rahmen einer Begehung werden Oberflächenfunde aufgesammelt, anschließend datiert und das Verteilungsbild kartiert. Sondagen werden angelegt, um zu überprüfen, ob im Boden archäologische Befunde erhalten sind.
Übersicht Sondagen

Übersicht Prospektionsfläche mit Sondagen

Anlage Sondage

Anlage einer Sondage

Befundbearbeitung

Befundbearbeitung

Befundbearbeitung II

Befundbearbeitung