Juni 2014

Übersichtsfoto Sondage. Gut ist der Ausschnitt eines Haussgrundrisses mit seinen Pfostengruben und Wandgräbchen zu erkennen.

Sachverhaltsermittlung

06.2014. Bad Sassendorf.
Im Rahmen einer im März durchgeführten Sachverhaltsermittlung konnten Befunde einer bandkeramischen Siedlung lokalisiert werden. Große Teilflächen innerhalb eines Neubaugebietes wurden daraufhin vorläufig als Bodendenkmal in die Denkmalliste des Kreis Soest eingetragen. Im Vorfeld der geplanten Bebauung müssen diese archäologische untersucht (ausgegraben) werden, dadurch entsteht Bauland ohne weitere denkmalpflegerische Auflagen bei gleichzeitiger Sicherung der archäologische Quellen.

Medienecho:
Soester-Anzeiger.de 10.03.2014
Soester-Anzeiger.de 13.05.2014
Sondage

Übersichtsfoto Sondage. Gut ist der Ausschnitt eines Haussgrundrisses mit seinen Pfostengruben und Wandgräbchen zu erkennen

Funde

Pfeilspitze aus Feuerstein, Keramikscherbe mit für die Bandkeramik typischer Verzierung

Pfostengrube im Profil

Pfostengrube im Profilschnitt

Funde

Klingenfragment aus Feuerstein, Keramikscherbe mit für die Bandkeramik typischer Verzierung