August 2013

Archäologische Untersuchung

08.2013. Bonn, Innenstadt.
Auf Grundlage der Ergebnisse der im Zeitraum 04.-06. 2013 durchgeführten Sachverhaltsermittlung müssen die durch die Baumaßnahme bedrohten römerzeitlichen Siedlungs- und Grabbefunde archäologisch untersucht werden.
Die Arbeiten erfolgen entsprechend den Auflagen des LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland in enger Abstimmung zwischen Bauherr, Denkmalbehörde und uns als ausführendem archäologischen Dienstleister.

Ziel der Untersuchung ist die Erfüllung der Auflagen der staaatlichen Bodendenkmalpflege für sämtliche geplanten Bodeneingriffe, so können die archäologischen Quellen gesichert und ein ungestörter weiterer Bauablauf ermöglicht werden.

Zur Zeit ruhen die archäologischen Arbeiten baubedingt und werden im Januar 2014 fortgesetz.
08.2013

Übersicht über die westliche Untersuchungsfläche

08.2013

Bustum im Planum

08.2013

Bustum in Bearbeitung

08.2013

Übersicht über den zentralen Grabungsbereich