August 2012

Sachverhaltsermittlung

08.2012. Duisburg Mercatorquartier.
Im Vorfeld einer geplanten Neubebauung des Quartiers soll die Erhaltung der ehmaligen, mittelalterlichen Bebauung, insbesondere des ehemahligen Wohnhauses von Gerhard Mercator überprüft werden.
Die Grabungsarbeiten wurden im August 2012 begonnen und im Februar 2013 fertiggestellt.

Informationen zum Projekt und Hinweis auf eine Austellung ausgewählter Funde auf der Internetplatform der Stadtarchäologie Duisburg.

Medienecho:
RP-Online am 05.10.2012
08.2012

Übersicht über Grabungsfläche 1 mit Keller des ehemaligen Wohnhauses von Gerhard Mercator

Reste eines frühmittelalterlichen Grubenhauses

Reste eines frühmittelalterlichen Grubenhauses

09.2012

Keller des ehemaligen Wohnhauses von Gerhard Mercator